SV Altheim 1947 e.V.

SV Altheim 1947 e.V.

Der Sportverein für alt und jung

Space Club startet in neue Saison

Der Saisonstart beim Space Club SV Altheim ist gelungen. Nach sieben Monaten Corona-Pause heißt es jetzt endlich wieder gemeinsam tanzen. Monatelang mussten sich die Tänzerinnen und Tänzer vom Space Club Altheim alleine zu Hause fit halten – jetzt können sie endlich wieder gemeinsam trainieren.

Somit ist auch der Startschuss für die neue Saison 2021/22 gefallen. Die Freude ist bei allen riesig. Für die meisten ist das Tanzen nicht nur ein Hobby oder ein Ausgleich zum Alltag, sondern eine große Leidenschaft. Auch Freundschaften und soziale Kontakte werden so regelmäßig gepflegt. Die Motivation ist hoch trotz fehlender Gewissheit, wie die neue Saison ablaufen wird. Nicht nur tänzerisch ist einiges aufzuholen, auch das soziale Miteinander muss wieder gestärkt werden. Bis zur Premierengala, die hoffentlich am 04. Dezember 2021 in der ESKARA Halle in Essenbach stattfinden wird, liegt noch eine Menge Arbeit vor den Aktiven und deren Trainerinnen. Es wird fleißig trainiert, um das Publikum wieder mit toller Musik, atemberaubenden Wurf- und Hebefiguren, Akrobatik und einer vielfältigen Choreografie zu verzaubern.

Der Space Club wünscht allen Vereinen einen guten und verletzungsfreien Trainingsstart.

Karten für Fonse Doppelhammer verfügbar für den 09.07.2021

Für die Open Air Veranstaltung mit Fonse Doppelhammer am 09. Juli am Sportplatzfest des SV Altheim sind ab sofort Karten bei Tobi Becker 0176/20768828 und Reinhard Miethaner 0179/5916492 erhältlich.

Umrüstung der Flutlichtanlage auf modernste LED-Technik erfolgereich abgeschlossen

Wir sind ständig dabei die Infrastruktur auf die neueste Technik zu modernisieren. Nachdem wir das Sportheim neugebaut, und die Sportplätze (u.A. Fussball, Tennis und Volleyball), auf aktuellen Stand gebracht haben, ist das nächste Projekt die Flutlichtanlage, die uns lange treue Dienste geleistet und so manches Auf und Ab erlebt hat.

Wir tauschen deshalb die alte Anlage aus und modernisieren diese auf die neueste LED Technik, welche mittlerweile auch die Helligkeit für ganze Fußballplätze in Serientechnik liefern kann. Somit haben wir uns entschieden dieses Jahr das Vorhaben durchzuführen. Unterstützt wird das Vorhaben von verschiedenen Initativen, unter Anderem vom Klimaschutzprojekt im kommunalen Umfeld (Fördernummer 03K15728) einer Initiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und unsere Marktgemeinde Essenbach, die für Sport und Kultur immer ein offenes Ohr hat.

Die Projektlaufzeit beträgt dabei von April 2021 bis Ende August 2021 und wird mit unserem Partnern der Vogel Elektrotechnik GmbH & Co. KG und Lumosa durchgeführt.

Durch diese Maßnahme senken wir nicht nur den Energieverbrauch, sondern helfen auch die Klimaziele von uns allen zu erreichen, ohne auf den Sport und die Gemeinschaft verzichten zu müssen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen

Frühschoppen am 13.06.2021

Am Sonntag ab 10 Uhr ist das Sportheim für den Frühschoppen mit Weißwürsten und Wienern geöffnet.
Zum Mittagstisch wird Schweinebraten, Hähnchenschnitzel und Currywurst mit Pommes angeboten.
Eine vorherige Reservierung bei Toni Helm unter 0171/8383253 wäre wünschenswert.

Auf Euer Kommen freut sich der SV Altheim

Sommerfest beim SV Altheim

Wegen Corona musste das 3-tägige Sommerfest im letzten Jahr beim SV Altheim leider ausfallen. Dadurch entstand ein großes Loch in der Vereinskasse. In diesem Jahr sieht es im Moment bisher nicht viel besser aus, jedoch gibt es Grund zur Hoffnung, da die Inzidenzwerte aktuell fallen und bis Anfang Juli schon relativ viele Personen geimpft sein werden. Aus diesem Grund ist die Vereinsführung in Planung damit wenigstens eine abgespeckte Version vom 9. – 11. Juli durchgeführt werden kann. Wie dies genau aussehen kann, wird sich vermutlich erst in den letzten Tagen endgültig entscheiden. Auf alle Fälle werden die gesetzlichen Vorgaben zur Pandemie voll eingeplant und umgesetzt. Fest eingeplant für den Freitag ist auch der Kabarettist Fonse Doppelhammer. Er war 2-maliger Stargast und Gewinner der unvergleichbaren Witzesendung „Sehr Witzig!?“ auf PULS4 im österreichischen Fernsehen, der Sieger der Witze-Casting-Show „Bayerns beste Witze“ 2019 im Bayerischen Rundfunk, Witzemeister und nun auch Begründer seines eigenen Genres – dem Witzekabarett – Fonse Doppelhammer! Der lustige Niederbayer feiert mit seinem unvergleichbaren Programm „SAUWITZIG“ ab Herbst 2019 Premiere. Bayerns bester Witzeerzähler gibt einen charmanten und selbstironischen Einblick in sein Familienleben, schlüpft in verschiedene Rollen und führt mit musikalischen Akzenten und gekonnt eingesetzten Einspielern durch sein mit Witzen, Pointen und Gags gespicktes Kabarettprogramm. Der Witzekönig versorgt sein Publikum mit Highlights aus den unterschiedlichsten Witzgenres wie z.B. dem gespielten Witz, dem gereimten Witz, dem gebasteltem Witz, dem gezauberten Witz, zahlreichen Kurzwitzvarianten und dem Interaktionswitz, bei dem er sein Live-Publikum zum Teil der Show macht! Was dieses Programm außerdem zu einem einzigartigen und besonderen Highlight macht ist, dass Fonse es schafft, zwischen all den Schenkelklopfern auch eine Message zu vermitteln und zum Nachdenken anzuregen. Denk positiv, sei gelassen und bewahre den Humor in allen Lebenslagen – denn irgendwann wird es zu spät sein, um aufeinander zu zugehen. Infos zum Kartenerwerb werden wir rechtzeitig veröffentlichen. Wir hoffen sehr, dass wir die Veranstaltung durchführen dürfen, damit nach langen Entbehrungen mal wieder ein lustiger Abend in angenehmer Gesellschaft stattfindet.

Fonse Doppelhammer beim Sommerfest des SV Altheim

Umrüstung der Flutlichtanlage auf modernste LED-Technik

Wir sind ständig dabei die Infrastruktur auf die neueste Technik zu modernisieren. Nachdem wir das Sportheim neugebaut, und die Sportplätze (u.A. Fussball, Tennis und Volleyball), auf aktuellen Stand gebracht haben, ist das nächste Projekt die Flutlichtanlage, die uns lange treue Dienste geleistet und so manches Auf und Ab erlebt hat.

Wir tauschen deshalb die alte Anlage aus und modernisieren diese auf die neueste LED Technik, welche mittlerweile auch die Helligkeit für ganze Fußballplätze in Serientechnik liefern kann. Somit haben wir uns entschieden dieses Jahr das Vorhaben durchzuführen. Unterstützt wird das Vorhaben von verschiedenen Initativen, unter Anderem vom Klimaschutzprojekt im kommunalen Umfeld (Fördernummer 03K15728) einer Initiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und unsere Marktgemeinde Essenbach, die für Sport und Kultur immer ein offenes Ohr hat.

Die Projektlaufzeit beträgt dabei von April 2021 bis Ende August 2021 und wird mit unserem Partnern der Vogel Elektrotechnik GmbH & Co. KG und Lumosa durchgeführt.

Durch diese Maßnahme senken wir nicht nur den Energieverbrauch, sondern helfen auch die Klimaziele von uns allen zu erreichen, ohne auf den Sport und die Gemeinschaft verzichten zu müssen.

Permalink: Umrüstung der Flutlichtanlage auf modernste LED-Technik

Reinigungsplan bis Ende 2020

KWAbteilungVerantwortlich
44VereinsausschussVorstand
45Sonstige AbteilungenRessortleiter
46Senioren FußballAbtailungsleiter
47Nachwuchs FußballAbtailungsleiter
48GymnastikAbtailungsleiter
49VereinsausschussVorstand
50Sonstige AbteilungenRessortleiter
51Senioren FußballAbtailungsleiter
52Nachwuchs FußballAbtailungsleiter
https://lookup-phone-prefix.com

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Am 25.09.2020 fand die Jahreshauptversammlung im Sportheim des SV Altheim statt. Nach der Begrüßung und Totengedanken der verstorbenen Vereinsmitglieder wurde die Tätigkeitsberichte der Abteilungen vorgetragen.

Nach den Kassenberichten wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet. Die anschließenden Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis:

1.Vorstand: Reinhard Miethaner
2.Vorstand: Rudi Spitzlberger
2.Vorstand: Sven Dierks
Vereinsausschuss: Helga Zellner
Tobias Becker
Klaus Sonntag
Georg Kolb
Sepp Reitberger
Mona Höffner
Fahnenträger: Hans Ziegler
Fahnenbegleiter: Jupp Brunner
Franziska Winzinger
Platzkassier: Christoph Thurmaier
Wolfgang Tauscher
Kassenprüfer: Paul Mühlbauer
Marcel Miethaner

Folgende Satzungsänderungen wurden einstimmig beschlossen (Änderungen fett gedruckt und unterstrichen):

§ 10 Abs. 1b: bis zu sechs aus der Mitgliederversammlung herausgewählte Vereinsmitglieder

§ 10 Abs. 2: kann der Vereinsausschuss bis zu sechs Ressortleiter ernennen.

§14: Die Mitglieder des Vorstandes, des Vereinsausschusses, die Abteilungsleiter sowie die Kassenprüfer werden auf die Dauer von drei Jahren gewählt.